Michael B. Jordans Tattoo & seine Bedeutung

Michael B. Jordans Tattoo & seine Bedeutung

 

Michael Bakari Jordan ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent. Der Schauspieler ist bekannt für seine Rolle als Boxer Adonis Creed in der Rocky-Fortsetzung Creed (2015) und als Hauptgegner Erik Killmonger in Black Panther (2018). Er begann als Kind als Model für viele Marken und trat auch in vielen TV-Shows wie Parenthood, All My Children und The Wire auf. Michael hat auch in Videospielen wie Creed: Rise to Glory und NBA2K17 mitgewirkt.

 

Michael B. Jordans Tattoo & seine Bedeutung

 

 

Michael hat nur ein Tattoo auf seinem Körper, das er auf seinen Körper bekommen hat, um ihm in seiner Rolle als Erik Killmonger im Black Panther zu helfen. Schauen wir uns das Tattoo und die Geschichte dahinter an.

 

Rückentattoo

 

1. Karte und Augentattoo

 

Michael B. Jordans Tattoo & seine Bedeutung

 

Tätowierung: Die linke Seite des oberen Rückens des Schauspielers enthält eine Tätowierung eines Umrisses einer Karte. Es gibt auch ein tätowiertes Auge in der Kontur.

 

Bedeutung: Der Kartenumriss zeigt den afrikanischen Kontinent und das Auge darin ist das ägyptische Symbol, bekannt als das Auge des Horus, das Symbol für Schutz, königliche Macht und gute Gesundheit ist der Grund, warum er es auf seinen Körper bekommen hat. Michael ließ sich die Umrisse Afrikas tätowieren, um sich auf seine Rolle in Black Panther vorzubereiten, da sich in dem Film, in dem er lebt, die fiktive Stadt Wakanda befindet.

 

  Michael B. Jordans Tattoo & seine Bedeutung
 
Gesponsert

 
 

 

Add comment